Kinderfreunde»Aktuelles»Kasperl 28.09.2019

 

 

Der Kasperl wieder zu Besuch im Haus der Kinderfreunde

 

Schon die berühmte Eingangsfrage des Kinderfreundekasperls ließ das Haus der Kinderfreunde erzittern und das freudige „Ja“ der Kinder war draußen am Kirchweg zu hören! Der Kasperl hatte die Sommerpause beendet und verzückte die Zwerge im Saal der Ortsgruppe!

 

Die Geschichte um „Die verschwundene Königskrone“ ist schnell erzählt: Der Diener (Jean) legt die Krone des Königs aufs Fensterbrett von wo diese zu Boden fällt. Ein ungeschickter Räuber findet die Krone, verliert sie aber wieder und nach einem Verwirrspiel landet die Krone wieder beim König, der den Kasperl und den Seppl zum Gugelhupf essen einlädt!

 

Was viel interessanter ist, kann nicht so schnell erzählt werden! Wie aufmerksam Kinder der Geschichte folgen, ist unglaublich:

 

·         Auf eine Frage des Kasperl, die die Kinder mit „Nein!“ beantworteten fragte der Kasperl nach: “War das jetzt ein Nein?“ -„Jaaaa!“, antworteten die Kinder! Der Kasperl fragte nach: “Was jetzt, ein Ja?“ - „Nein!“, antworteten die Kinder folgerichtig!

 

·         Als Jean die Kinder fragte, ob die Krone jetzt links oder rechts versteckt sei, riefen sie: “Rechts!“ - Als sich Jean auf seine rechte Seite drehte und die Krone nicht fand, riefen die Kinder: „Nein, rechts!“ - natürlich drehte sich Jean wieder auf seine rechte Seite! Da reichte es aber einem Vierjährigen, der rief: „Dreh dich halt nach links!“

 

Der Schreiber dieser Zeilen schaut niemals den beiden Helden zu, sondern den Kindern ins Gesicht - wenn die Münder weit offen sind und die Augen glänzen, dann weiß er, welche Abenteuer die Kinder erleben!

 

 

.
DSCN0153_DSCN0140_DSCN0141_DSCN0139_DSCN0146
|
DSCN0135_DSCN0149_DSCN0142_DSCN0147_DSCN0137
|
DSCN0166_DSCN0161_DSCN0157_DSCN0163_DSCN0158