Kinderfreunde»Aktuelles»Die Waffe ist kein Spielzeug

 

 

Die Waffe ist kein Spielzeug

Die Kinderfreunde lehnen jegliche Art der Verherrlichung der Gewalt ab

 

Wir leben in einer Gesellschaft, die Gewalt derzeit nicht in den Griff bekommt. Kinder erleben in allen Lebensbereichen täglich Gewalt! Wenn heute der Salzburger FPÖ Abgeordnete Volker Reifenberger behauptet, dass „seit Bestehen der Menschheitsgeschichte die Waffe einen Bestandteil des kindlichen Spieles bildet“, dann hat er keine Ahnung!

 

Kinder erleben in vielen Familien täglich Gewalt! Wer nicht lernt, das Leben ohne Gewalt zu gestalten, wird diese Spirale auch nicht unterbrechen können! Nicht nur die tägliche „Watschen“, sondern natürlich vor allem die Waffe ist Repräsentant der häuslichen Gewalt.

 

Wer als Kind nicht lernt, dass das alles überwiegende Gefühl der Liebe die Gewalt aus dem täglichen Leben verbannt, wird nie lernen auf Gewalt zu verzichten!

 

Frieden ist neben vielen anderen Werten ein Prinzip, den die Kinderfreunde leben! Jegliche Waffe als Spielzeug widerspricht diesem Prinzip der Kinderfreunde und aus diesem Grund leben wir das Motto: “Die Waffe ist kein Spielzeug!“ AUCH IM FASCHING!